Betonindustrie

In der Betonindustrie werden täglich viele verschiedene Klebebänder eingesetzt. Vor allem wasserfeste und reißfeste Klebebänder sind hier von entscheidender Bedeutung. Viele Klebebänder lassen sich rückstandsfrei wiederaufnehmen. Des Weiteren bestechen die Klebebänder der cardinal GmbH durch eine starke Scherfestigkeit und sind somit ideal für unebene und raue Untergründe.

 

Zellwollgewebebänder, PE-beschichtete Bänder und PVC-Folien werden viel in den Betonindustrien eingesetzt. In diesem Anwendungsgebiet werden höchste Anforderungen an die Klebetechnik gestellt und erfüllt. Die folgende Aufstellung gibt Ihnen erste Informationen über die Details der einzelnen Klebebänder in der Betonindustrie. Welche Produkte für Ihren Einsatz die richtigen sind, besprechen wir mit Ihnen gerne persönlich in einem Beratungsgespräch. 

 

cardinal Tapes ist stets ambitioniert sein Produktsortiment zu erweitern und konstant auf dem aktuellsten Entwicklungsstand zu halten. Somit stellt es für uns kein Problem dar, auch für individuelle Wünsche die optimale Lösung zu finden.

 

Bei offenen Fragen beraten wir Sie gerne persönlich. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder nutzen Sie unser Anfrageformular um mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf Sie!

 

  • Zellwollgewebebänder werden vorzugsweise für die Bandagierung von Kabelsätzen eingesetzt. Durch die speziell konzipierte Bandoberfläche erhält man einen schmutzabweisenden und dauerhaft flexiblen Kabelstrang, der im Vergleich zu vielen anderen Bandmaterialien sehr gut gegen äußere mechanische Beanspruchungen (z.B. scharfe Kanten) geschützt wird.

    Wichtige Eigenschaften:

    • Sehr gute Alterungsbeständigkeit
    • Gute Kälte- und Wärmebeständigkeit
    • Manuell gut einreißbar
    • Hohe Klebkraft
    • Lösemittelfrei
    • PVC-verträglich
    • Dichte Gewebstruktur
  • Sehr starke und formanpassungsfähige Bänder, die mit einem nicht-korrosivem Kleber ausgerüstet sind, wodurch Reaktionen mit der beklebten Oberfläche auf ein Minimum beschränkt werden. Viele Bänder lassen sich rückstandsfrei wiederaufnehmen. Wasserdichte PE-Bänder eignen sich sehr gut für unzählige Anwendungsmöglichkeiten mit hohen Belastungen. Die Bänder überzeugen außerdem mit außerordentlicher Scherfestigkeit und sind ideal für schwierige und raue Untergründe wie Beton, Putz und Stein, als Sockel-Klebeband und zum Abdichten von Rohren, Lüftungsschächten u.s.w.

    • Teppichkantenband CA-33
    • PE-beschichtetes Gewebeklebeband
    • Breite: 50 mm,
    • Aufmachung: 50 m Rolle

    zur Online-Bestellung

    • Selbstklebendes Ausrüsten von Kunststoff- und Holzprofilen sowie Kabelkanälen
    • zum Verkleben von schweren Dekorationsstücken und Displays
    • Skalen-, Blenden- und Schildernverklebung
    • Ansatz- und Endlosverklebung von Kunststoff-, Metall-, Papier- und Folienbahnen
    • Schäumen- und Filzenverklebung