Selbstverschweissende Silikonbänder

Diese selbstverschweissenden Bänder sind aus einem speziellen Silikonkautschuk gefertigt und erzeugen durch die Verschweissung eine Isolationssperre, die über einen Temperaturbereich von -54°C bis +260°C beständig gegen Feuchtigkeit, Sauerstoff und Ozon ist.

Die Bänder weisen einen hervorragende elektrische Isolationsfestigkeit mit einer Durchschlagfestigkeit von mindestens 12 kV/mm bi 180°C auf.

Besondere Eigenschaften:

  • beständig gegen Sauerstoff, Feuchtigkeit und Ozon
  • perfekte Anpassungsform
  • selbstverschweissend bei Raumtemperatur innerhalb von 24h
  • keine selbstklebender Effekt bei Berührung oder bei Kontakt mit Substraten
  • Resistenz gegenüber Hitze, mechanischen Belastungen oder dem Corona-Effekt
  • Flammhemmend, nichtleitende Aschebildung bei Brand

Elektrische Anwendungen:

  • Isolieren und Abdichten von elektrischen Verbindungen
  • Elektromagnetische Spulenisolation
  • Motorenverbindungen

Mechanische Anwendungen:

  • Vibrationsschutz von Spulen
  • Bündelung von Kabelsträngen bei hohen Temperaturen
  • Schutz vor Korrosion
  • Abdichtung von defekten Schläuchen im Automobilbereich
  • Abdichten von diversen Leitungen